Marit Hansen

Headshot

Data Protection Schleswig-Holstein

State Data Protection Commissioner of Land, Schleswig-Holstein

Since 2015 Marit Hansen has been the State Data Protection Commissioner of Land Schleswig-Holstein and Chief of Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD). Before being appointed Data Protection Commissioner, she had been Deputy Commissioner for seven years. Within ULD she established the “Privacy Technology Projects” Division and the “Innovation Centre Privacy & Security”. Since her diploma in computer science in 1995 she has been working on aspects of privacy and security. Marit's focus is on “data protection by design” and “data protection by default” from both the technical and the legal perspectives. She often gives talks and has been lecturing at various universities and academies. In 2020, Karlstad University awarded Marit Hansen an honorary doctorate for her contribution on data protection by design.





Marit Hansen ist seit 2015 die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Schleswig-Holstein und Leiterin des Unabhängigen Instituts für Datenschutz (ULD). Vor ihrer Ernennung zur Datenschutzbeauftragten war sie sieben Jahre lang stellvertretende Datenschutzbeauftragte. Im ULD baute sie die Abteilung für Datenschutztechnologieprojekte und das Innovationszentrum für Datenschutz und Sicherheit auf. Seit ihrem Diplom in Informatik im Jahr 1995 beschäftigt sie sich mit Datenschutz- und Sicherheitsaspekten. Marits Schwerpunkt liegt auf Data Protection by Design and by Default, sowohl aus technischer als auch aus rechtlicher Sicht. Sie hält häufig Vorträge und war als Dozentin an verschiedenen Universitäten und Akademien tätig. Im Jahr 2020 verlieh die Universität Karlstad Marit Hansen die Ehrendoktorwürde für ihren Beitrag zum Data Protection by Design.